Avancon-Logo, avant-garde conveyor technology

Zone Powered Coveyor

Das avancon electronische ZPC-Steuerungssystem für Förderanlagen, basierend auf dem AS-i Feld-Bus

Das ist in den meisten Indutrieländern patentiert.

Das avancon

ZPC-System steuert

sich selbst ohne einen externen Steuerungs Schrank und eliminiert alle weiteren Kabel- Installationen und Kanäle auf der Baustelle. Deshalb ist es sehr günstig, einfach und

schnell

 

open frame of avancon zpc-roller conveyor, cotrols for conveyor, drive-system for roller conveyor, motors for roller conveyors

Wir steuern jede Zone des avancon ZPC-Systems mit dem ASi- Feldbus. Die Gleichstromversorgung und die Datenübertragung erfolgt über unser unsichtbares "3-in-1"-Netzteil.

 

Alle Bedienelemente sind unsichtbar in der geschlossenen Rahmenkonstruktion montiert und können an jeder Position in jeder Zone einfach auf die Kabel gedrückt werden.

Es gibt keinen Kabel-Salat im Inneren des Profilrahmens

Die Steuerkästchen können an jeder Stelle installiert werden, unabhängig davon, ob lange oder kurze Zonen verwendet werden müssen. Daher können die Kabel immer gleich kurz sein.

simple control system, easy installation of conveyor control system, clever idea to save installation cost for conveyor systems

Hier sehen

Sie das Perinzip des avancon Steuerungs-Konzepts

Auf der unteren Ebene bauen wir Subnetze auf Basis des ASI-Feldbusses auf, da dieser einfach und sehr wirtschaftlich ist.

 

Die verschiedenen ZPC-Netze (immer bis zu 31 Zonen) kommunizieren miteinander und können auch sehr große Anlagen vollautomatisch bedienen - ganz ohne Zentralschrank.

Exploded design of the 3-in1 Power-Supply , the rollers and the frame-construction

Für komplexe und größere Systeme bieten wir zusätzlich das avancon MCC (Main Control Center) an, das alle avancon ZPC-Netzwerke (basierend auf ASi-Feldbus) zu einem Kommunikationspunkt bündelt.

Es ist mit einer vorprogrammierten SPS und einem Gateway zu übergeordneten BUS / IT-Infrastrukturen ausgestattet.

 

Field-bus control elements of AS-interface for conveyors, AS-i controls for conveyor systems, AS-i master, AS-i slaves, AS-i Sensors

DasASi Master-Unit E100 kann bis 62 Sensoren / Aktoren = bis zu 31 ZPC-Zonens teuern.

Es kommuniziert uneingeschränkt mit anderen Master-Units im Gesamtsystem. So ergibt sich die

automatische Steuerung einer beliebigen Größe eines Avancon ZPC-Systems.

 

 

Jeder Motor verfügt über eine eigene E200 Motor Control Box, die den bürstenlosen Motor steuert und als elektronische Ansteuerung im ASi-Feldbussystem dient. Es kann an jeder Position in der Nähe des Motors an den ASi-Kabeln befestigt werden, um lange Kabel zu sparen und eine einfache Montage für jede Länge des zu transportierenden Gutes zu ermöglichen.

 

 

Jede Zone wird ferner von einem fotoelektrischen Sensor E300 mit einem gegenüberliegenden Spiegel E301 gesteuert. Sie befinden sich in einem Gehäuse aus glasklarem Polycarbonat - einfach in den Rahmen eingerastet.

Jeder ist durch ein Fenster, das Teil des Gehäuses ist und glatt in die Rahmen passt,  gegen Staub und Kratzer geschützt.

 

 

Die Sensorsteuerung E201 ist ebenfalls Bestandteil des ASi-Feldbusses und kommuniziert mit dem Master.

 

Die Box E202 wird an den Kabeln an jedem Ende eines Fördersektion (der normalerweise mehrere Zonen umfasst) befestigt. Dies ermöglicht eine schnelle Installation vor Ort durch "echtes Plug-In"

 

 

Sie benötigen keine zusätzlichen Befestigungen für alle Avancon ZPC-Elektronikboxen und alle Kabel. - Für die Montage und Demontage eines Avancon-Schaltkastens sind somit keine Werkzeuge erforderlich.

 

snap-in photo-sensor for Roller Conveyors
go to next page

"Instead of worrying about what you cannot control, shift your energy to what you can create."

"Ah, jetzt verstehe ich. Es ist so einfach. Das spart viel, wenn wir keinen Zentralschrank und keine Kabel mehr vor Ort brauchen!"

Authentischer Ausspruch eines neuen Kunden.

 

Das avancon MCC = Main Control Center E101 ist mit einer von uns programmierbaren SPS-Einheit sowie einem Gateway für die externe Kommunikation zu übergeordneten Bus- / IT-Systemen und die Steuerung aller avancon ZPC-Netzwerke zu einem System ausgestattet.

 

Wir legen das MCC in ein spezielles Aluminiumprofil und befestigen es zwischen den Rahmen - versteckt - wie das Avancon-Netzteil "3-in-1".

Im Allgemeinen

können Sie viel

Programm- Zeit und Kosten sparen. Es sind keine DIP-Schalter zu betätigen. Sie erhalten die Firmware, die von avancon einfach programmiert und bei Bedarf geändert

oder Ihren Anfor-

derungen angepasst werden kann.

Weitere Informationen über den Feldbus ASi finden Sie unter:

https://www.as-interface.net/en/technology/

https://en.wikipedia.org/wiki/AS-Interface

sowie viele andre.

Sehen Sie

auch:

Profile für Sie, um das ZPC-Steuerungs- konzept zu nutzen:

"Anstatt sich Sorgen zu machen über das was Sie nicht steuern können, verschieben Sie Ihre Energie auf das , was Sie schaffen können.")

Roy T. Bennett

AVANCON SA

Via Campagna 27

CH-6595 Riazzino /Switzerland

phone: +41 (0)91 222 10 10

e-mail: relations(at)avancon.com