Avancon Logo + "avant-garde conveyor technology"

Presse Lounge

Bitte klicken Sie und öffnen Sie die verschiedenen Presseberichte "PR-..." und laden Sie das jeweilige PDF herunter. Es enthält auch die eingebetteten Bilder an der entsprechenden Stelle,  so dass Sie es sofort im Internet veröffentlichen können.
Wenn Sie größere Fotos für das Internet möchten, laden Sie auch : .JPG bzw. .GIF in 72 dpi oder für den Druck größere Fotos in .TIF-Format in 300 dpi herunter.

  • Wer ist AVANCON SA?    (Stand Juli 2018)

    Avancon SA ist eine private Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht. Sie wurde 2014 als Start-up in der Schweiz / Kanton Tessin gegründet. Die beiden aktiven Gesellschafter sind Christian Dürst als CEO mit einem Bachelor of Finance and Banking und Dr. Daniele Gambetta als Technical Manager, der in Elektromaschinen promoviert hat. Avancon SA produziert und vertreibt neue und moderne modulare Förderersysteme für die Stückgutförderung - wie Rollenförderer und Gurtförderer, Kreuzungen und Weichen, die in Intralogistik- und Distributionssystemen von Post-, E-Commerce-, Online-Versandt- und Lagersystemen eingesetzt werden. Darüber hinaus entwickelt und liefert Avancon SA Einzelelemente für moderne Fördersysteme. Die Produkte sind weltweit patentiert und außergewöhnlich ästhetisch im Design.

     

    Alle Patente und das Know How wurden von Dieter Specht, dem Mitbegründer der Interroll-Gruppe, gekauft. Herr Specht ist ebenfalls Gesellschafter bei Avancon SA und unterstützt als Mentor und Coach. Sie freuen sich sehr, ihn an Bord zu haben, denn er bringt eine lebenslange Erfahrung und viele brillante Ideen mit.

     

    Avancon SA liefert nicht direkt an die Endanwender von Fördersystemen; Ihre Produkte können jedoch ausschließlich über Förderanlagenhersteller oder System Integratoren erworben werden.

    Außerdem können Hersteller von Förderanlagen Avancon-Produkte unter Lizenzvertrag selbst herstellen.

     

    Der Hauptsitz befindet sich in Riazzino / Schweiz in einem brandneuen Gebäude. Avancon SA hat zwei Niederlassungen, eine für Nordamerika, in Chicago / USA, der Geschäftsführer ist Travis M. Rosenbach, MBA und die andere für die Länder in Asien, in Seoul / Südkorea, der Geschäftsführer ist Hyunmin Park, Dipl.-Ing.

    .

  •    PR-01„Ein Startup will die Fördertechnik revolutionieren. “

    Das junge Startup Avancon SA (www.avancon.com) aus der Schweiz hat sich zum Ziel gesetzt, die Stückgutförderung in Verteil und Logistikzentren zu revolutionieren. Es bietet jetzt ein neues, modernes und sehr innovatives Fördersystem an, das von Dieter Specht, dem

    Gründer der Interroll Gruppe, entwickelt wurde und das weltweit

    über Hersteller von Förderanlagen und Logistik-Systemanbietern

    angeboten werden soll.

    Februar 2017

  • PR-02„Einfach und sehr schnell die Richtung ändern.“

    Mit neuen vielseitigen OTU-Bausteinen (den Omni-directional Transfer Units) von Avancon bestimmt man die Richtung des innerbetrieblichen Transports. Ähnlich wie bei der Eisenbahn werden die Fördergüter durch eine OTU-Weiche in einer natürlichen Kurve ausgeschleust auf eine andere Förderstrecke. Mit diesen OTU-Bausteinen kann man

    aber auch Kreuzungen, Ausschleuser, seitwärts Bewegungen

    und überkreuz Transport durchführen.

    April 2017

  •   PR-03: „Stromversorgung für Fördersysteme – versteckt eingebaut.“

    Zusammen mit dem bekannten Hersteller von Stromversorgungen, der Puls-Gruppe, München, entwickelte das Start-up Avancon SA, Riazzino/Schweiz, eine universelle Stromversorgung für den Feldbus AS-interface für 30.5 V und für bis zu 20 bürstenlose DC-Motoren für 24 V oder 48 V, alles in einem kombiniert und in einer Quertraverse der Förderbahn-

    konstruktion eingebaut – also unsichtbar von außen. -

    Genial! - Man nennt es „3-in-1“ Stromversorgung.

    September 2017

  •   PR-04: „Ist es heute noch möglich eine neue Rolle für die Fördertechnik

                                                                                                                                              zu erfinden?“

    Mit großer Leidenschaft und basierend auf seiner langjährigen Erfahrung hat Dieter Specht, der Mitbegründer der Interroll-Gruppe die Rolle wieder neu erfunden. Sie besteht aus einem Rollenkörper aus Polyamid oder mit Reifen aus Polyurethan zum Fördern von 80 % aller Güter, die täglich weltweit zu transportieren sind. Dieses unvergleichliche Rollenkonzept bietet

    viele Kombinationen neben einer sicheren und geschützten

    Installation in einem neuen fortschrittlichen und ansprechenden

    Design eines Rollenförderers.Novenber 2017

  •   PR-05: „Wieso kostet die Steuerung für komplexe und grosse
                                                                                                                               Fördersysteme nichts?“

    Die junge Schweizer Avancon SA bringt ein Fördersystem auf den Markt, bei dem der Kunde keine zusätzlichen Kosten für die Steuerung und Programmierung aufbringen muss. Es steuert sich in sich selbst, auch bei ganz großen Anlagen in Logistik–Zentren. Der entscheidende ökonomische Vorteil ist die Tatsache, dass man weder einen Schaltschrank noch Kabelkanäle braucht und auch eine Integration in eine höhere Bus / IT-Topologie unglaublich einfach ist.

    Januar 2018

  •   PR-06   Ein kleiner Baustein für 1000 Anwendungen im Materialfluss

    Da gibt es den kleinen Baustein von Avancon SA, Schweiz, der viele Probleme in Fördersystemen auf einfache Weise lösen kann. Sie finden hier einige interessante Beispiele von realisierten  Anwendungen. Beim Betrachten dieser Fotos werden Ihnen sofort auch neue Lösungen für für Ihre Logistik-Systeme mit diesem "OTU"-Baustein einfallen.

    August 2018

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         Christian Dürst, CEO

Telefon: +41 91 222 1010

  e-mail: media(at)avancon.com

 

 

 

                    or

 

 

 

 

 

 

           Moira Soldati

Telefon: +41 91 791 4453

  e-mail: media(at)avancon.com